AGFEO LAN-Modul 509

40340
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Bitte beachten Sie, dass maximal zwei LAN-Module je Anlage betrieben werden können!
Folgende Kombinationen sind dabei möglich:
2 LAN-Module 509
1 LAN-Modul 509 & 1 LAN-Modul 510
1 LAN-Modul 509 & 1 LAN-Modul 508
Dabei wird bei dem LAN-Modul, das im höher nummerierten Slot betrieben wird, automatisch der TK-Suite Server deaktiviert. Einen Sonderfall stellt der Mischbetrieb mit LAN-Modul 509 und LAN-Modul 508 dar. Hier ist der Steckplatz irrelevant, da das LAN-Modul 508 keinen TK-Suite Server besitzt.
Bitte beachten Sie, dass bei vernetzten Anlagen diesen Typs die LAN-Module in der Master-Anlage betrieben werden müssen!

Beschreibung

Schafft die Verbindung ins LAN (VoIP) und ist unverzichtbar für den Betrieb der AGFEO DECT-IP Lösung.

TK-Suite

Die Kommunikations-Software TK-Suite ist komplett on Board

Verwaltung

Durch das LAN-Modul 509 lässt sich das Kommunikationssystem über LAN konfigurieren und zusätzlich ein externes NAS-Laufwerk anbinden.

Protokolle

Das LAN-Modul 509 unterstützt folgende Protokolle:

  • Für das ST 40 IP
  • SIP-Endgeräte (RFC-Standard)
  • AGFEO-IoP (ISDN over IP)
  • AGFEO-ASIP

Sprachkanäle

Das LAN-Modul verwaltet 8 Nutzkanäle schaltbar nach extern für SIP-Provider oder intern zur Anbindung an das LAN mit nutzbaren Endgeräten wie der DECT IP-Basis.

Schnittstellen Client Paket

Diese enthaltene Software bietet Ihnen den einfachen Zugriff auf Ihre LDAP, Outlook oder ODBC Datenquellen, die Integration öffentlicher MS Outlook-Ordner (MS Exchange) sowie die Integration von MS Outlook Daten (lesend).

CTI plus Paket

Diese enthaltene Software bietet Ihnen folgende Vorteile:
  • Wahl aus der Statusanzeige
  • Anrufschutz /Anklopfschutz über Client schalten
  • Schalten von Relais, Sensoren und EIB-Objekten
  • Anzeige der verbundenen Rufnummer im Favoritenfenster je Teilnehmer
  • Ermöglicht die Einbindung Ihres iPhones in Verbindung mit...
  • Info

    Bitte beachten Sie, dass maximal zwei LAN-Module je Anlage betrieben werden können!
    Folgende Kombinationen sind dabei möglich:
    2 LAN-Module 509
    1 LAN-Modul 509 & 1 LAN-Modul 510
    1 LAN-Modul 509 & 1 LAN-Modul 508
    Dabei wird bei dem LAN-Modul, das im höher nummerierten Slot betrieben wird, automatisch der TK-Suite Server deaktiviert. Einen Sonderfall stellt der Mischbetrieb mit LAN-Modul 509 und LAN-Modul 508 dar. Hier ist der Steckplatz irrelevant, da das LAN-Modul 508 keinen TK-Suite Server besitzt.
    Bitte beachten Sie, dass bei vernetzten Anlagen diesen Typs die LAN-Module in der Master-Anlage betrieben werden müssen!