tiptel 545 SD

92083
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
  • 15 Ansagen
    • 14 individuelle Ansagen ohne zeitliches Limit (mit/ohne Aufzeichnung)
    • 1 Ansage für Wartemusik, vorgegeben, Musiktitel für Music on Hold (MOH)
  • 16 Stunden Aufzeichnungskapazität (erweiterbar auf bis zu 64 Stunden)
  • Aufzeichnungen auf auswechselbarer Speicherkarte
  • Archivierung von Aufzeichnungen/Mitschnitten
  • Automatisches Mitschneiden aktivierbar
  • Individuelle Ruftöne und Ansagen (VIP-Filter)
  • Uhrzeit/Wochentagsteuerung
  • Nachrichtenweitermeldung per Sprachinfo oder SMS
  • Festnetz-SMS
  • Rufnummernanzeige (CLIP)
  • Audio-Ein- und Ausgang
  • Verwendung professioneller Studioansagen möglich

Beschreibung

Mit dem Message Center tiptel 545 SD können Unternehmen ihre Erreichbarkeit deutlich steigern, ein professionelles Anrufermanagement einrichten und dabei den personellen Aufwand verringern. Die Speicherung der Aufzeichnungen erfolgt auf SD-Karte. Auch Ansagen lassen sich auf SD-Karte speichern, so dass durch Wechsel der SD-Karte automatisch die Ansagetexte geändert werden können.
Als „automatische Zentrale“ begrüßt ein tiptel 545 SD die Anrufer und bietet bis zu acht Vermittlungsziele an, die per Telefontastatur ausgewählt werden können. Für den Besetztfall steht jedem Vermittlungsziel eine eigene Mailbox zur Verfügung, die den Anruf entgegen nimmt. Der tiptel 545 SD kann auch als Ergänzung zu einer personell besetzten Telefonzentrale eingesetzt werden.
Die Warteschleife der Telefonanlage kann individuell mit Musik und Informationen gefüllt werden. Dank einer Einspielautomatik, die eine Werbeansage in ein aktuelles Musikstück einblendet, lassen sich mit geringem Aufwand einprägsame Maßnahmen zur Aktions- und Vertriebsunterstützung realisieren.
Die Zeitsteuerung des tiptel 545 SD sorgt dafür, dass sich die Funktionen automatisch umstellen. So wird beispielsweise während der Pausenzeiten die Vermittlungsfunktion aktiv. Außerhalb der Geschäftszeiten übernimmt der Anrufbeantworter eingehende Telefonate.

Leistungsmerkmale

Leistungsmerkmale

  • 15 Ansagen
    • 14 individuelle Ansagen ohne zeitliches Limit (mit/ohne Aufzeichnung)
    • 1 Ansage für Wartemusik, vorgegeben, Musiktitel für Music on Hold (MOH)
  • 16 Stunden Aufzeichnungskapazität (erweiterbar auf bis zu 64 Stunden)
  • Aufzeichnungen auf auswechselbarer Speicherkarte
  • Archivierung von Aufzeichnungen/Mitschnitten
  • Automatisches Mitschneiden aktivierbar
  • Individuelle Ruftöne und Ansagen (VIP-Filter)
  • Uhrzeit/Wochentagsteuerung
  • Nachrichtenweitermeldung per Sprachinfo oder SMS
  • Festnetz-SMS
  • Rufnummernanzeige (CLIP)
  • Audio-Ein- und Ausgang
  • Verwendung professioneller Studioansagen möglich
  • Automatische Zentrale („Bitte drücken Sie „1“ für ...“) für 8 Vermittlungsziele Begrüßung und Vermittlung (Text-vor-Melden)
  • Wartemusik-Funktion (MOH)
  • Warteschleife für besetzte Nebenstellen
  • Einspielung von Wartemusik (MOH) mit Informationsansagen
  • Menügeführtes Informationssystem für beispielsweise Angebote und Veranstaltungen
  • Uhrzeit- und Wochentagsteuerung (aktiviert/deaktiviert Bereitschaft und Nachrichtenmeldung, schaltet Ansagen und Funktionalitäten wie Anrufbeantwortung, automatische Zentrale, Wartemusik (MOH) um)

Ansagen und Aufzeichungen

  • SD-Speicherkarte mit 16 Stunden Aufzeichnungskapazität (erweiterbar auf bis zu 64 Stunden)
  • Wechsel von Ansagen durch Austausch der SD-Karte möglich
  • Anrufbeantwortung nach dem 2. bis 9. Rufton einstellbar
  • Aufzeichnung pro Anruf auf 1 bis 5 Minuten oder unbegrenzt einstellbar
  • Zeitsteuerung (Uhrzeit/Wochentag) der Telefonbereitschaft, der Ansagen und der Nachrichtenweitermeldung
  • Löschen einzelner oder aller Aufzeichnungen
  • Überspringen und Wiederholen von Nachrichten
  • Schneller Vor- und Rücklauf innerhalb der Aufzeichnungen

Bedienung und Komfort

  • Großes beleuchtetes Grafik-Display mit Menüführung
  • Optische Anzeige von Bereitschaft, neuen Aufzeichnungen und neuen SMS-Nachrichten
  • Signalton bei neuen Aufzeichnungen (abschaltbar)
  • Anruf- und Aufzeichnungszähler (jeweils 2-stellig)
  • Gesprächsübernahme, Mithören, Mitschneiden (auch automatisch), Diktatfunktion
  • Mithören während einer Aufzeichnung abschaltbar
  • Ansage von Datum, Uhrzeit sowie der übertragenen Rufnummer zur Aufzeichnung (lässt sich jeweils getrennt aktivieren/deaktivieren)
  • Nachrichtenweitermeldung an bis zu 4 unterschiedliche Rufnummern per Sprachinfo oder SMS (per SMS wird CLIP-Rufnummer oder Name des Anrufers mitgeteilt)
  • Wahlmonitor (am Telefon gewählte Rufnummer wird gleichzeitig im Display angezeigt)
  • Automatische Tag/Nachtumschaltung der Anrufweiterschaltung (T-Net-Funktion)
  • Automatische Wahlwiederholung oder Rückruf bei Besetzt (T-Net-Funktion)
  • Codeschloss gegen unbefugte Benutzung
  • Automatische Sommer/Winterzeitumschaltung (Daten werden dem Telefonnetz entnommen)
  • Rufnummernanzeige (CLIP) und Name-CLIP
  • Telefonregister für 100 Einträge
  • Persönliche Ansage entsprechend der übertragenen Rufnummer
  • Zuordnung von individuellen Ruftönen zu Einträgen im Anruffilter (VIP-Filter)
  • Anrufliste der letzten 50 Anrufe mit Datum, Uhrzeit und Rufnummer
  • Direktwahl aus der Anrufliste und der Wiedergabe
  • SMS im Festnetz (Typ 1) mit Posteingang, Postausgang und Entwurfspeicher

Voicemailbox- und Informationssystem

  • 8 Voicemailboxansagen ohne zeitliches Limit
  • Automatische Umleitung auf jeweilige Voicemailbox bei besetztem Vermittlungsziel
  • Auswahl der Voicemailbox per Telefontastatur
  • Direkter Voicemailboxzugang anhand der gewählten Durchwahl (TK-Anlage muss CLIP-Parameter 1A unterstützen)
  • Voicemailboxansagen auch als reine Informationsansagen konfigurierbar (menügeführtes Informationssystem z. B. für Kinos oder Reisebüros)
  • Individuelle Zielrufnummer für Nachrichtenweitermeldung je Voicemailbox
  • Individueller Fernabfragecode je Voicemailbox

Fernabfrage und -bedienung

  • Fernabfragecode 4-stellig, individuell einstellbar
  • Rufnummernansage während der Fernabfrage einer Aufzeichnung aktivierbar
  • Kostenlose Fernabfrage (2 Ruftöne/eingestellte Anzahl)
  • Schnellabfrage (Eingabe des Fernabfragecodes bei einer bestimmten übertragenen Rufnummer nicht mehr erforderlich)
  • Änderung der Rufnummer für die Nachrichtenweitermeldung
  • Fernänderung der ersten 4 Ansagen
  • Ein- und Ausschalten der Nachrichtenweitermeldung und der Zeitsteuerung
  • Message-Code zur Aktivierung der Aufzeichnung bei Nur-Ansage und zum Überspringen langer Ansagen
  • Fernänderung der Anrufweiterschaltung (T-Net-Funktion)

Anschlüsse

  • Anschluss am analogen Netz oder an einem analogen Port einer Telefonanlage
  • Audioein- und -ausgang zur Übertragung von professionellen Ansagen und zur Archivierung von Aufzeichnungen
  • USB-Schnittstelle zur Sprachdatenübertragung und Konfiguration

PC-Software

  • PC-Software zur Konfiguration und zur Bedienung im Lieferumfang, lauffähig unter Windows 2000, XP, Vista, Windows 7, 32 bit/64 bit
  • Übertragung eingegangener SMS-Nachrichten zum PC, Erfassung und Versand von SMS-Nachrichten per PC
  • Übertragung von Aufzeichnungen als WAV-Datei zum PC, Einspielung von WAV-Dateien als Ansagen

Sonstiges

  • Software updatefähig per SD-Karte
  • Multilingual (Bedienung in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch oder Niederländisch einstellbar)
  • Stummschaltung der Verbindung mit Einspielung einer fest programmierten Musik oder einer Ansage
  • Abwesenheitsmanager (bei kurzzeitigem Verlassen des Büros werden die Anrufer mit einer vorkonfigurierten Ansage über den Zeitpunkt der Wiedererreichbarkeit informiert)
  • Terminfunktion für 20 Termine

Technische Daten

Technische Daten

Abmessungen (B x H x T)

tiptel 545 SD:

220 x 50 x 190 mm

Steckernetzteil:

53 x 68 x 44 mm

Gewicht

tiptel 545 SD:

540 g

Steckernetzteil:

270 g

Betriebsspannung

Steckernetzteil:

230 V/50 Hz

Leistungsaufnahme im Ruhezustand
(Anzeigenbeleuchtung aus):

1 W

Umgebungstemperatur:

0 °C bis 40 °C

Aufzeichnungen

Aufzeichnungen:

A-Law 64/128 kBit/s

Abtastfrequenz:

8/16 kHz

Anzahl der Aufzeichnungen:

99 pro Mailbox
max. 999 gesamt

Kapazität (je nach Qualität):

1 oder 2  Minuten pro MByte

SMS-Posteingang:

20 Kurzmitteilungen

CLIP

Anzeige der Rufnummer:

Dualmode DTMF/FSK

Datenerhalt nach Netzausfall:

> 10 Jahre

Uhr:

Netzsynchron

Anzeige:

Grafik-LCD 64 x 128 Punkte, beleuchtet

Ausgangspegel „OUT“:

150 mV/10 kΩ

Eingangsempfindlichkeit „IN“:

150 mV/47 kΩ